Sonntag, 9. Juli 2017

Technischer Einsatz

Zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall mit verletzter Person wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf am Sonntag den 9. Juli 2017 16:30 mittels Pager nach Salmannsdorf alarmiert.
Ein Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und blieb am Straßenrand liegen.
Der herbeigeeilte Notarzt versorge die Verletzte Person und brachte diese in Spital.
Nachdem die Feuerwehr Salmannsdorf die Einsatzstelle absicherte und den Brandschutz aufbaute alarmierte diese die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zur Bergung des Fahrzeuges nach. 

Das Schwere Rüstfahrzeug (SRFA) mit Apschleppanhänger und das Kommandofahrzeug (KDOFA) rückten zum Einsatzort aus.
Das Fahrzeug wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Salmannsdorf, nach Freigabe durch die Polizei, mittels Kran des SRFA auf den Apschleppanhänger gehoben und gesichert.
Anschließend wurde das Fahrzeug an einen gesicherten Abstellplatz verbracht und der Einsatz gemeinsam mit der Feuerwehr Salmannsdorf nach besprochen.
Vielen Dank an die Einsatzkräfte für die gute und reibungslose Zusammenarbeit.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen