Dienstag, 16. Mai 2017

Technischer Einsatz

Am Montag, den 15. Mai 2017 wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zu einer LKW - Bergung von der Feuerwehr Stoob nachalarmiert.
Um 13:49 Uhr wurde die Feuerwehr Stoob zu einer LKW-Bergung im Ortsgebiet alarmiert. Nach der Lageerkundung stellte der Einsatzleiter fest, dass das SRF der Stadtfeuerwehr benötigt wird und alarmierte diese um 14:02 nach.
Die Stadtfeuerwehr rückte mit beiden Kranfahrzeugen, dem SRF und dem SOF, sowie dem RLF zum Einsatzort aus. Mittels Seilwinde des RLFA wurde der LKW am Fahrzeugrahmen angeschlagen und stabilisiert, da ein Abrutschen oder Umkippen des Fahrzeuges nicht ausgeschlossen werden konnte.
Über die Kräne des SRF und SOF wurde das Fahrzeug Stück für Stück aus seiner misslichen Lage gebracht. Nachdem das Fahrzeug schonend auf die Fahrbahn zurück gebracht wurde, konnte die Feuerwehr Stoob und Stadtfeuerwehr Oberpullendorf wieder in die Feuerwehrhäuser einrücken und der Fahrer des LKW's seine Fahrt fortsetzen.
Die Stadtfeuerwehr bedankt sich bei der Feuerwehr Stoob und der Exekutive für die gute Zusammenarbeit.
Fotos: FF Stoob und STF Oberpullendorf




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen