Donnerstag, 20. Oktober 2016

Technischer Einsatz

Nachdem am Abend des Vortages ein Einsatz zu bewältigen war, wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf in den Nachtstunden ebenfalls wieder zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Um 03:14 Uhr wurden die Pager ausgelöst. Ein PKW verunfallte auf der Schnellstrasse S31 Höhe Neutal/ARBÖ. Das Auto wurde bei dem Unfall so schwer beschädigt, das es nicht mehr weiterfahren konnte. Die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf rückte mit SRFA und RLFA zur Bergung aus. Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab, sodass sofort mit der Bergung begonnen werden konnte. Mittels Kran des SRFA konnte der Unfallwagen auf den Abschleppanhänger verladen werden. Danach konnte die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Es waren SRFA, RLFA und Abschleppanhänger im Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen