Montag, 25. Juli 2016

Brandeinsatz

Am Freitag, den 22. 07.2016 führte die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf auf dem Gelände des Umweltdienst Burgenland die alljährlich vorgeschriebene Inspektionsübung durch. Zwei Tage später besuchte die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf das Gelände abermals. Ein Brandmelder im Bereich der Anlieferung löste um 12:09 Uhr den Alarm aus. Nach Sichtung und Kontrolle des betroffenen Bereiches konnte Entwarnung gegeben werden. Nach Rückstellung der Anlage konnte die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf wieder einrücken.
Es waren TLFA, RLFA, KDOF und 14 Mann im Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen