Donnerstag, 7. Juli 2016

Brandeinsatz

Am 06.07.2016 um 06:11 Uhr heulten in Oberpullendorf die Sirenen. Die Selchkammer einer Fleischerei stand in Flammen. Binnen kurzer Zeit konnten TLFA, RLFA und KDOF besetzt werden und rückten zum Einsatzort (Hauptstrasse Oberpullendorf) aus. Unter schwerem Atemschutz drang der erste Trupp zum Feuer vor und konnte es rasch löschen. Danach wurde der Raum mit einem Überdruckbelüfter rauchfrei gemacht. Anschließend wurde in der Decke nach Glutnestern gesucht und nach ca. 1 Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Durch das rasche Eingreifen des Besitzers konnte schlimmeres verhindert werden. Es waren RLFA, TLFA und KDOF im Einsatz.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen