Samstag, 30. Juli 2016

WBK-Einsatz

Am Mittwoch, den 27.7.2016 um 23:45 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr von der Feuerwehr Lockenhaus nachalarmiert.
In einem Keller, in dem Modellflugzeuge gelagert wurden, brach ein Brand aus. Die Feuerwehren Lockenhaus und Langeck führten die Brandbekämpfung durch.
Um ausschließen zu können, dass Glutnester nicht abgelöscht wurden, wurde die Stadtfeuerwehr mit der Wärmebildkamera angefordert.
Nach Sichtung und Kontrolle des Brandortes konnten keine weiteren Glutnester geortet werden.
Anschließend rückte die Stadtfeuerwehr wieder in das Feuerwehrhaus ein.
Fotos: http://www.bfkdo-op.at


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen