Donnerstag, 10. Dezember 2015

Brandeinsatz

Am Abend des 07.12.2015 wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zu einem Kaminbrand nach Lockenhaus nachalarmiert. Die Wärmebildkamera wurde angefordert. Sofort wurde das Kommandofahrzeug bemannt und fuhr zum Einsatzort. Während der Anfahrt hörte man über Funk, dass der Kaminbrand sich ausbreitete und das Dachgeschoß brannte. Während der Löscharbeiten konnte durch die gute Zusammenarbeit der örtlichen Wehren Schlimmeres verhindert  und alle Glutnester rasch ausgemacht und abgelöscht werden. Die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf konnte um ca. 20:00 Uhr wieder einrücken. Es waren KDOF und 7 Mann im Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen