Freitag, 30. Oktober 2015

Brandeinsatz

Am 30.10.2015 um 09:00 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Obepullendorf zu einem Brandalarm im LKH Oberpullendorf gerufen. Im Landeskrankenhaus werden Um-/Ausbaubauarbeiten durchgeführt. Im Zuge dieser Tätigkeiten kam es zum Einsatz für die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf. Durch Flämmarbeiten am Gebäude entstand in einer Zwischendecke ein Schwelbrand und löste einen Brandmelder aus. In Zusammenarbeit mit der Baufirma konnte das Glutnest rasch ausgemacht und abgelöscht werden. Nach Kontrolle und Rückstellung der Brandmeldeanlage konnte die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf wieder einrücken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen