Dienstag, 9. Juni 2015

Technischer Einsatz

Am 09.06.2015 um 10:12 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf mittels Rufempfänger zu einem technischen Einsatz in der Günserstrasse gerufen. Eine ältere Person wurde in einem verschlossenen Haus vermutet. Die vor Ort befindliche Polizei forderte die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf an, um in das verschloßene Haus zu gelangen. Das Sicherheitsschloß und eine zweite Verriegelung machten ein rasches Eindringen über die Tür nicht leicht. So entschied man ein Fenster zu zerstören und dann mittels Steckleiter in das Haus zu gelangen. Nach kurzer Zeit war das Fenster kein Hindernis mehr, die Eingangstür geöffnet und die eingetroffene Rettung konnte sich um die Person, welche im Flur lag und bei Bewußtsein war, versorgen. Nachdem die Stadtfeuerwehr beim Transport zum Krankenwagen half, die Schlüssel der Polizei übergeben hatte, konnte sie wieder abrücken. Es waren SRFA, KDOF und 8 Mann im Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen