Freitag, 7. November 2014

Übung

Am 06.11.2014 stand wieder eine Übung auf dem Programm. Diesmal sollte es eine Brandeinsatz-/Atemschutzübung sein. Im Vordergrund stand der richtige Umgang mit den neuen Masken und Funkgeräten sowie das richtige Anlegen der neuen Flaschenträger. Es wurde ein Brand in einem Zimmer im oberen Stock angenommen. Darin befand sich eine Person und mußte geborgen werden. Nach kurzer, erfolgreicher Suche nach der Person konnte diese rasch geborgen und in Sicherheit gebracht werden. Der Angriffstrupp brachte die Person zum Stufenende und begann die Brandbekämpfung. Der Rettungstrupp brachte die Person aus dem Gebäude und übergab sie dem Rettungsdienst. Nach einer kurzen Übungsbesprechung wurde die Übung für beendet erklärt und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen