Samstag, 25. Oktober 2014

Brandeinsatz

Das Gulaschessen ist in vollem Gange, als um 13:13 Uhr die Sirenen heulten. Ein Küchenbrand in einem Mehrparteienhaus in der Spitalgasse wurde gemeldet. Sofort konnten RLFA, TLFA (welcher gestern feierlich gesegnet wurde) und DLK bemannt werden und ausfahren. Am Einsatzort angekommen wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf durch den Mieter verständigt, wo sich der Brandherd befindet und dass sich keine Personen mehr im Gebäude befinden. Auch konnte der Wohnungsmieter nähere Angaben zum Brandort und seinen Löschversuchen machen. Mit schwerem Atemschutz ging der Angriffstrupp zum brennenden Ofen vor und konnte das Feuer rasch löschen. Danach wurde der Holzofen ausgeräumt und mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht. Anschließend konnte die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf wieder einrücken und die Mitglieder auf dem Gulaschessen weiterarbeiten. Es waren RLFA, TLFA, DLK und 18 Mann im Einsatz.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen