Freitag, 11. April 2014

Technischer Einsatz

Am 10.04.2014 um 14:40 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zu einem technischen Einsatz gerufen. Ein Traktor fuhr von einem leicht abschüßigen Feldweg in eine Strasse ein, kam ins Schleudern und kippte daraufhin um. Sofort wurden SRFA, KDOF und SOF bemannt und fuhren zum Einsatzort. Dort angekommen ergab die Erkundung, dass sich der Fahrer bereits auf dem Weg ins LKH Oberpullendorf befand und keine weiteren Personen am Unfall beteiligt waren. So wurde die Strasse durch die Polizei gesperrt und die Bergearbeiten konnten beginnen. Zuerst wurden auslaufende Betreibsstoffe gebunden. Danach mußte mit der Winde des SOF die Kupplung zwischen Traktor und Anhänger entlastet werden, damit man den Anhänger abkoppeln konnte. Der Kran des SRFA stütze einstweilen das Unfallfahrzeug, um nicht über den Abhang zu stürzen. Danach konnte der Anhänger abgestellt werden. Mittels Winde des SOF und Kran des SRFA konnte auch das Zugfahrzeug aufgerichtet werden. Danach konnte die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf wieder einrücken. Es waren KDOF, SRFA, SOF und 9 Mann im Einsatz.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen