Dienstag, 29. April 2014

Brandeinsatz

Am 29.04.2014 um 05:30 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zu einem Brand alarmiert. Beim Kreisverkehr S31-B50 Richtung Steinberg-Dörfl stand ein Kleinlaster in Flammen. Sofort wurden RLFA und KDOF besetzt und fuhren zum Einsatzort. Kurz nach Eintreffen der Stadtfeuerwehr Oberpullendorf, begann die FF Steinberg, welche ebenfalls alarmiert wurde, mit den Löscharbeiten. Unter schwerem Atemschutz gingen beide Wehren mit Schnellangriff und Schaum gegen den Brand vor, und so konnte das Feuer rasch gelöscht werden. Anschliessend wurde der Wagen mit dem Kran des SRFA auf den Abschleppanhänger verlastet und im Feuerwehrhaus Oberpullendorf abgestellt. Es waren von der Stadtfeuerwehr Oberpullendorf RLFA, KDOF mit Pulverlöschanhänger und SRFA mit Abschleppanhänger im Einsatz.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen