Dienstag, 3. Dezember 2013

Technischer Einsatz

Während der Sichungsarbeiten während des Krampuslaufs wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zu einem technischen Einsatz nach Unterpullendorf gerufen. Ein Lenker fuhr vermutlich aufgrund Kreislaufprobleme über einen Fahrbahnteiler und anschließend über eine Verkehrsinsel. In weiterer Folge wurde auch ein Zaun beschädigt. Beim Rückrollen blieb der PKW unglücklich in einem Tor stecken. Der Lenker wurde vom Roten Kreuz versorgt. Danach wurde der Unfallwagen mit dem Kran auf den Abschleppanhänger verlastet und ins Feuerwehrhaus Oberpullendorf abtransportiert. Es waren SRFA, MTF, Abschleppanhänger und 6 Mann im Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen