Samstag, 12. Oktober 2013

Brandeinsatz

Am 12.10.2013 um 21:24 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zu einem Brandeinsatz gerufen. Die Brandmeldeanlage des Landeskrankenhauses löste den Alarm aus. Sofort rückte die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zum Einsatzort aus und kontrollierte den auslösenden Melder. Glücklicherweise handelte es sich um einen Täuschungsalarm und nach Rückstellung der Anlage konnte die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf wieder einrücken. Es waren KDOF, RLFA und 11 Mann im Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen