Mittwoch, 24. Juli 2013

Brandeinsatz

Am 23.07.2013 um 05:50 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zu einem Zimmerbrand nach Stoob gerufen. Sofort fuhr das RLFA2000 mit einem Atemschutztrupp zum Brandort. Es folgte das TLFA4000, ebenfalls mit einem Atemschutztrupp besetzt, sowie KDOF und Drehleiter. Kurz nach Eintreffen am Einsatzort wurde über Funk bereits die Meldung durchgegeben, dass der Brandherd (Geschirrtücher) lokalisiert und gelöscht werden konnte. Der Atemschutztrupp vom RLFA stand noch als Sicherungstrupp bereit und konnte aber bald den Einsatzort verlassen und die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf konnte wieder einrücken. Es waren RFLA2000, TLFA4000, KDOF, DLF und 11 Mann im Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen