Montag, 29. April 2013

Brandeinsatz

Am 29.04.2013 um 07:09 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zu einem Fahrzeugbrand auf der S31 gerufen. Alarmierungstext lautete: Fahrzeugbrand, keine Person im Fahrzeug, S31 Richtung Eisenstadt, bei Pannenbucht. Sofort fuhr man mit RLFA, TLFA und KDOF mit Pulverlöschanhänger zum vermeintlichen Brandort. Das Fahrzeug konnte noch vor Eintreffen der Stadtfeuerwehr Oberpullendorf von Ersthelfern gelöscht werden und so wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf nicht mehr benötigt. Es waren RLFA, TLFA, KDOF, Pulverlöschanhänger und 10 Mann im Einsatz.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen