Donnerstag, 28. März 2013

Technischer Einsatz

Am 27.03.2013 um 08:05 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zu einer LKW-Bergung nach Draßmarkt gerufen. Ein beladener LKW kam von der Fahrbahn ab, blieb im Morast stecken und drohte umzukippen. Die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf fuhr mit SRFA und RLFA zum Einsatzort. Der Auflieger wurde mittels Winde des RLF gegen das seitliche Abrutschen gesichert und die Zugmaschine mit der Winde des SRFA wieder auf die befestigte Fahrbahn gezogen. Danach konnte der Fahrer seine Fahrt fortsetzen. Es waren SRFA, RLFA und 7 Mann im Einsatz.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen