Sonntag, 26. August 2012

Gefährliche Stoffe-Einsatz

Am 26.08.2012 um 03:36 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zu einem GS-Einsatz per Rufempfänger gerufen. Beim Kreisverkehr zwischen Oberpullendorf und Unterpullendorf gab es aufgrund eines PKW-Unfalls eine Ölspur zu beseitigen. Die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf  rückte mit SRFA und Kat-LKW mit  den Paletten Ölbindemittel und Handwerkzeug zur Beseitigung dieser aus. Die Polizei war vor Ort und regelte den Verkehr. Es waren SRFA, Kat-LKW, KDOF und 6 Mann im Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen