Mittwoch, 14. März 2012

Technischer Einsatz

Am 10.03.2012 um 15:21 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zu einem technischen Einsatz gerufen. Zwei PKW fuhren beim Kreisverkehr B50-Augasse zusammen. Dabei wurde ein PKW so stark beschädigt, dass der Unfallwagen nicht mehr weiterfahren konnte. Die Polizei vor Ort regelte den Verkehr und so konnte die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf sofort mit der Bergung des einen Unfallwagens mittels Kran beginnen um danach ausgetretene Betriebsmittel zu binden. Nachdem der PKW untergestellt wurde, konnte "Einsatzbereitschaft wieder hergestellt!" gemeldet werden. Es waren SRFA, Abschleppanhänger, RLFA, KDOF und 12 Mann im Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen