Samstag, 17. März 2012

Gefährliche Stoffe Einsatz

Am 16.03.2012 um 09:48 Uhr wurde G1 (Gefährliche Stoffe Stufe1) für die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf alarmiert. Ein LKW verlor Öl/Treibstoff und zog eine Spur von der Blaguss-Tankstelle bis zur Bushaltestelle Höhe OMV-Tankstelle. Bei diesem Einsatz hatte auch die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf, wie viele andere freiwillige Wehren mit der Tagesbereitschaft zu kämpfen. Nur 3 Mann konnten sich freimachen um den Einsatz anzunehmen. Deshalb wurde die FF Stoob nachalarmiert. Nach Bindung der ausgelaufenen Flüssigkeit und Grobreinigung der Fahrbahn konnte die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf wieder einrücken. Es waren SRFA, VF und 3 Mann im Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen