Mittwoch, 14. März 2012

Brandeinsatz

Am 13.03.2012 um 20:06 Uhr heulten in Oberpullendorf die Sirenen. Ein Küchenbrand in der Wienerstrasse wurde gemeldet. Da einige Mitglieder der Stadtfeuerwehr Oberpullendorf mit Reparatur-/Servicearbeiten im Feuerwehrhaus beschäftigt waren, konnte der erste Trupp alsbald ausfahren. Bei Eintreffen der Stadtfeuerwehr Oberpullendorf wurde von der Polizei gemeldet, das der Brand von den Eingetümern bereits gelöscht werden konnte und sich keine weiteren Personen im Gebäude befinden bzw verletzt sind. Nach Kontrolle des Brandherdes mit der Wärmebildkamera konnte die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf wieder einrücken. Es waren RLFA, DLK, TLFA, KDOF und 15 Mann im Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen