Samstag, 28. August 2010

Technischer Einsatz

Am 27.08.2010 um 18:38 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der S31, Höhe Neutal gerufen. Da gerade eine Stabssitzung im Feuerwehrhaus abgehalten wurde, konnte sofort ausgerückt werden. Ein PKW kam aufgrund des starken Regens ins Schleudern und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammen. Beim Eintreffen am Einsatzort mußte festgestellt werden das eine Person noch in einem PKW eingeklemmt war und befreit werden mußte. Die Stadtfeuerwehr barg innerhalb kürzester Zeit die Verletzte mittels hydraulischem Rettungsgerät und übergab die Person ans Rote Kreuz. Nachdem die drei Verletzten durch die Rettung abtransportiert wurden und die Polizei die Vermessungsarbeiten abgeschlossen hatte, wurden die Fahrzeuge durch die FF Weppersdorf und die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf mittels Kran verladen und abtransportiert. Es waren FF Weppersdorf, RLFA2000, SRFA, MTF, Abschleppanhänger und 12 Mann im Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen