Freitag, 14. Mai 2010

Brandeinsatz

Am 14.05.2010 kurz vor 14 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zu einem Brandverdacht im LKH Oberpullendorf gerufen. Ausgelöst hat den Alarm ein Melder im Konvektorschacht. Nach Kontrolle des Melders konnte Entwarnung gegeben werden und die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf rückte wieder ein. Es waren RLFA, KDOF und 8 Mann im Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen