Mittwoch, 23. Dezember 2009

Brandeinsatz


Nach dem Täuschungsalarm in der Nacht wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf um 12:28 Uhr neuerlich zu einem Brandeinsatz gerufen. Mitarbeiter im Interspar (Stoob-Süd) nahmen Brandgeruch und Rauch war und vermuteten einen Kabelbrand. Nach Kontrolle sämtlicher Leitungen in der näheren Umgebung des Wahrnehmungsortes mittels Wärmebildkamera konnte jedoch kein Brandherd ausgemacht werden. Die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf war mit RLFA, MTF, KDOF und 13 Mann im Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen