Sonntag, 18. Januar 2009

Fahrzeugbergung S31

Am 17.01.2009 um 22:38 wurde die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf zu einer Fahrzeugbergung beim Kreisverkehr S31/B50 gerufen.

Ein PKW war aus unbekannter Ursache in den Graben gerutscht. Die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf rückte mit 9 Mann, KDOF und SRF zur Fahrzeugbergung aus.

Der Lenker konnte, nachdem das Fahrzeug mittels Kran aus dem Graben geborgen war, seine Fahrt fortsetzen.




















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen